Fruktose: Sind die Suppen für Fruktose-empfindliche Personen geeignet?

 

Diese Suppen werden i.d.R. von fruktoseintoleranten Personen gut vertragen:

Bio-Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich und Zitrone

Bio-Süßkartoffelsuppe mit Kokos und Ingwer

Bio-Brokkoli-Kokos-Suppe

 

 

Basenfasten: Sind die angebotenen Suppen auch für das Basenfasten geeignet?

 

ja die Fastensuppen sind auch im Rahmen einer Basenwoche nach Wacker geeignet, da die Hauptzutaten basenbildend sind.

Zudem sind die niederkalorisch und passen demnach perfekt in das Basenkonzept hinein.

 

 

Menge: Darf ich am Abend ein ganzes Glas essen? Zu viele Kalorien? Soll ich lieber die Hälfte essen und mit Wasser verdünnen?

 

Du kannst die Suppen auch am Abend geniessen. Je Mahlzeit ist ein ganzes Glas möglich.

Du kommst in den Fastenstoffwechsel, sobald Du unter 600 Kcal kommst.

Da unsere Suppen mit unter 50 Kcal je 100 Gramm sehr kalorienarm sind, wirst Du diese Kalorienmenge nicht überschreiten.  

Eine genauere Anleitung findest Du hier:

https://www.fastensuppen.de/suppenwoche/

 

 

Wie lange kann man fasten?

 

 

Wie oft kann man essen in den 8 Stunden (bei der 16:8)?

 

 

Treiben Obstsäfte nicht den Blutzuckerspiegel nach oben?

EG-Ökokontrollnummer: DE-ÖKO-006

Ralf Moll Fastensuppen

Birkhaldenstr. 29

72172 Sulz a. Neckar

Tel  07454-927 90

kontakt@fastensuppen.de

FACEBOOK

 

Ralf Moll Erlebnisvorträge
www.ralf-moll.de 

Ralf Moll Fastenseminare

www.typfasten.de

Ralf Moll Fastenshop
www.fasten-shop.de

Ralf Moll Fastensuppen

www.fastensuppen.de